Mit Wellness gegen die kalte Jahreszeit

Mit Wellness gegen die kalte Jahreszeit

Es wird immer kälter, langsam wird die Heizung zuhause hochgedreht und die Schals, Stiefel sowie Mützen werden wieder aus dem Keller oder aus den tiefsten Gefilden des Kleiderschrankes hervorgekramt. Bei den immer niedrig werdenden Temperaturen und der zunehmenden Feuchte wünscht man sich nichts anderes als Wärme und Geborgenheit. Wenn man aber sowohl im Büro als auch zuhause nur mit Stress konfrontiert wird, fällt es einem ziemlich schwer mal richtig abzuschalten und die Harmonie zwischen Körper, Geist und Seele zu finden. Auch für einen erholsamen Urlaub hat man nur selten genügend Zeit und Geld. Es gibt aber noch eine weitere Möglichkeit, um dem Alltag zu entkommen: Ein bisschen Wellness hilft einem, sich zu entspannen und die Seele frei baumeln zu lassen.

Es gibt unzählige Möglichkeiten ein paar Wellness-Momente zu erleben. Man kann sich zum Beispiel eine professionelle Massage gönnen. Im Winter kommen vor allem solche Behandlungen in Frage, bei denen warmes Öl, Steine, Honig oder Schokolade benutzt wird. So kann man sich nicht nur über die wohltuenden Bewegungen der geschulten Hände, sondern auch über die angenehme Wärme freuen. Wer sich mit so einer kurzen Wellness-Einheit nicht zufrieden geben möchte, kann sich auch bei einem ganzen Wellnesstag vergnügen. Verschiedene Beautyprogramme mit Bädern, Fußbehandlungen, Masken, Peelings, Packungen und Massagen lassen die Sorgen und Probleme in Vergessenheit geraten und zaubern ein entspanntes Lächeln aufs Gesicht. Auch die Therme ist in der kalten Jahreszeit ein wahres Paradies. Hier kann man sich nacheinander in mehreren Bereichen entspannen. Eine Runde schwimmen in der Sole, ein kurzer Besuch in der Sauna, Farblichttherapie oder eine der unzähligen angebotenen Behandlungen sorgen in der Therme für Erholung pur!

Wenn man seine Verschnaufpause verlängern möchte, kann man dem Alltag auch für ein ganzes Wochenende entkommen. Beispielsweise hilft eine Übernachtung auf der Alm perfekt beim Abschalten. So ein Wellnesswochenende ist aber nicht nur luxuriös, sondern auch gesund. In manchen Hotels können Sie besondere Köstlichkeiten wie die ayurvedische Küche kennenlernen und neben aktiver Erholung auch mit gesunder Ernährung neue Energie tanken.